INFO'S / ANMELDUNG

ANMELDUNG 2021-22 / WANN KANN'S LOSGEHEN? / INFO-VERANSTALTUNGEN

ANMELDUNG 2022/2023

ANMELDUNG SCHULJAHR 2022/2023


Das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/2023 startet im Frühling 2023. Genauere Infos folgen.

Bei Fragen oder Unklarheiten rufen Sie uns ungeniert an oder schreiben uns eine Mail.

Nachfolgend finden Sie die Links zu den Dokumenten des laufenden Schuljahres 2021-22.

WANN KANNS' LOSGEHEN?

Grundschule Musik & Bewegung ‣ 1. / 2. Klasse Primar

Die Lektionen der Grundschule Musik & Bewegung sind in die Wochenstundentafel der Primarschule integriert und werden von einer Musiklehrperson erteilt. In Dagmersellen und Nebikon für die 1. Klasse Primar, in Uffikon und Buchs für das 2. Basisstufenjahr, in Altishofen für die 1. + 2. Klasse Primar und in Ebersecken für die Basisstufe. Der Unterricht ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung notwendig.

2. / 3. Klasse ‣ Grundschule Xylophon oder Blockflöte

Kinder der 2./3. Klasse Primar können die rhythmisch-musikalische Ausbildung mit Orff-Xylofon oder Blockflöte besuchen. Diese Ausbildung vermittelt unter anderem musikalische Grundbegriffe, fördert das Rhythmusgefühl und das Zusammenspiel und ist die ideale Vorbereitung auf den Instrumental- und Gesangsunterricht (aber nicht Bedingung). Die Kinder sammeln spielerisch Erfahrungen und entdecken ihre gestalterischen und musikalischen Fähigkeiten. Dieser Unterricht findet in Gruppen statt. In der Regel in 3-er Gruppen à 40 Minuten aber auch in 2-er Gruppen (Lektionsdauer 30 Minuten) oder in 4-er Gruppen (Lektionsdauer 50 Minuten).

ab 3. Schuljahr ‣ Instrumental- und Gesangsunterricht

Alle Instrumente und Gesang können ab der 3. Klasse Primar erlernt werden. Vorgängiger Besuch der rhythmisch-musikalischen Grundausbildung ist erwünscht, jedoch nicht Bedingung. Für musikalisch besonders begabte Kinder kann die Musikschulleitung den Instrumentalunterricht bereits ab dem 2. Schuljahr bewilligen. Eltern haben für solche Fälle der Musikschulleitung ein kurzes, schriftlich begründetes Gesuch einzureichen. Die Fachlehrperson bestätigt die Eignungsabklärung in Form einer Probelektion in Bezug auf Reife, Konzentrationsfähigkeit und körperliche Voraussetzungen. Es ist sinnvoll beim Instrumentenparcours oder in den Besuchswochen mit der Fachlehrperson abzuklären, ob die Voraussetzungen für das Erlernen des Instrumentes gegeben sind.
Im Einzelunterricht, Lektionsdauer 30 Minuten bzw. 40 Minuten für Fortgeschrittene und Kantonsschüler, steht die individuelle Förderung im Vordergrund. Der Unterricht wird den Bedürfnissen des einzelnen Schülers optimal angepasst.
Der Partnerunterricht, Lektionsdauer 40 Minuten, ist sinnvoll, wenn zwei Schüler mit gleichem Ausbildungsstand zusammen den Unterricht besuchen. Er begünstigt das gemeinsame Musizieren. Individuelle Förderung ist möglich, bedingt aber Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.

INFO-VERANSTALTUNGEN

Instrumentwahl / Informationsveranstaltung

Spezielle Umstände verlangen spezielle Lösungen. Die aktuelle Lage in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bedeutet auch für die Musikschule, dass dieses Jahr so vieles anders ist: Der Instrumentenparcours und unsere traditionellen Frühjahrskonzerte können nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Wir haben uns vorbereitet und präsentieren unser Fächerangebot mit einer virtuellen Vorstellung in Form von Videos. Es sind unsere Musikschülerinnen und Musikschüler, welche im Rahmen eins Projekts die Hauptrollen in diesen erquickenden und aufschlussreichen Kurzfilmen spielen. An dieser Stelle ein riesengrosses und herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler und Eltern, die mit unglaublichem Elan und hochmotiviert dazu beigetragen haben, dass diese wunderbaren Videos entstanden sind!

Den Kindern der 2./3. Klasse Primar wird unser vielfältiges Fächerangebot neu in Form von Videos während des Schulunterrichts in der Klasse präsentiert. Zu jedem Fach/Instrument stehen ein kurzes Informationsvideo und teilweise weitere Kurzfilme auf unserer Webseite zur Verfügung. So können interessierte Kinder zusammen mit ihren Eltern diese zuhause in Ruhe anschauen. Die Videos zeigen die unterschiedlichen Klang-Charakteren und Spielweisen der Instrumente, so dass, entsprechend den persönlichen Bedürfnissen, eine gute Instrumentenwahl getroffen werden kann. Kinder wählen in der Regel intuitiv das für sie ideale Instrument.

Instrumentenparcours für ALLE (mit Eltern)

Am Instrumentenparcours können alle Instrumente ausprobiert werden, die an unserer Musikschule unterrichtet werden. Gleichzeitig lernen Sie unsere Musiklehrpersonen persönlich kennen. Sie erhalten die notwendigen Informationen bezüglich Instrumentenkauf / Miete und erfahren welche Voraussetzungen für das Erlernen des Instruments gegeben sein müssen.

Dagmersellen - Fr., 18. März 2022, 18.30 - 20.30 Uhr
Begrüssung und Vorstellung der Lehrpersonen um 18.30 Uhr in der Arche

Nebikon - Sa., 19. März 2022, 10.00 - 11.30 Uhr
Begrüssung und Vorstellung der Lehrpersonen um 10.00 Uhr im Singsaal Oberstufenschulhaus

Schnupperlektionen

Damit das Wunschinstrument auch ausprobiert werden kann, dürfen interessierte Kinder eine kostenlose Schnupperlektion für ein Instrument ihrer Wahl besuchen. Die Anmeldung für die Schnupperlektion nimmt für Kinder der 2./3 Klasse Primar direkt die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer entgegen und teilt dem Kind auch den Termin mit. Die Schnupperlektionen finden an folgenden Tagen statt:

Donnerstag, 31. März 2022
Freitag, 1. April 2022

Wir sind bemüht alle Schnupperlektionen der 2./3. Klässler am Donnerstag 31. März und 1. April 2022 während der regulären Schulzeit anzubieten. Sollte dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich sein, wird auf die anderen Daten ausgewichen.

Ältere Schülerinnen und Schüler können beim Musikschulsekretariat oder direkt mit der Musiklehrperson einen Termin für eine Schnupperlektion vereinbaren.